6. Laufen gegen Leiden Gutenachtlauf - seit September auch in Freiburg

Am 28.09. fand der Gutenachtlauf von Laufen gegen Leiden e.V. das erste Mal auch in Freiburg statt.
Für den Gutenachtlauf treffen sich in mittlerweile 51 deutschen Städten Leute, die Spaß am Bewegen haben, wovon die meisten (auf jeden Fall aber die Organisatoren) vegan leben und die vegane Bewegung vorantreiben möchten. Getroffen wird sich immer um 21:30 in Vollmondnächten.
Eingeladen sind alle, die Spaß am Bewegen haben. Gelaufen wird ein Rundkurs von fünf bis zehn Kilometern Länge. Die Geschwindigkeit richtet sich nach den Gruppenteilnehmern. Jeder Läufer wird gebeten, vor Ort einen Euro pro Lauf an den gemeinnützigen Verein "Laufen gegen Leiden e.V." zu spenden. Die gesamten Erlöse werden jeden Monat an eine andere Organisation gespendet. Im September gingen die Erlöse zugunsten des Erdlingshof in Bayern, einem Gnadenhof für Tiere.
Am 28.9. trafen sich 4 vegane Läufer und ein Hund um 21:30 vor dem Alnatura Super Natur Markt in Freiburg. Die Stimmung war super und die Runde führte um die Freiburger Innenstadt herum und teilweise auch mittendurch.
Wieder los geht es am 27.10.